kurse:hundeschule_gruppentraining_social_walks

In unserer Menschenwelt gibt es aus Hundesicht einige Einschränkungen, die eine erfolgreiche Kommunikation zwischen Hunden verhindern – kurze Leinen, enge Gehwege, vorbeirasende Fahrradhunde. Missverständnisse und nachhaltige Hund-Hund-Probleme sind vorprogrammiert. Hundetraining findet zudem oft ausschließlich am Hundeplatz statt, wo die gewünschte Konzentration auf die Halter_in die Kommunikation zwischen den Hunden tendenziell ausschließt. Beim gemeinsamen Social Walk geben wir den teilnhemenden Hunden Zeit und Raum, um Kommunikation neu zu lernen. Deeskalierendes, höfliches Verhalten wird bestätigt und führt zum Erfolg. Die Halter_innen lernen Techniken zum erfolgreichen Navigieren in sozial anspruchsvollen Situationen.

  • Offene Gruppe, Ein- und Ausstieg jederzeit möglich
  • Wechselnde Routen für bessere Generalisierung
  • Dauer und Strecke richten sich nach den Bedürfnissen der teilnehmenden Hunde
  • Immer Samstags